Über das Projekt

Das Projekt co-reflect@maths ist eine strategische Partnerschaft im Rahmen des Erasmus+ Programms zwischen sechs Universitäten aus vier Ländern. Jede dieser Institutionen ist an der Ausbildung von Lehramtsstudierenden und der berufsbegleitenden Fortbildung von Lehrkräften und Akteuren der Lehrkräfteausbildung beteiligt. Die Forscherinnen und Forscher verbindet ihr Einsatz von Vignetten (Text, Video, Cartoon) als Repräsentationen von Unterrichtspraxis, die zur Reflexion und Diskussion von Praxisausschnitten des Mathematikunterrichts anregen sollen. 

Das Hauptziel des Projekts besteht darin, die Expertise der vier Projektpartner im Bereich des vignettengestützten professionellen Lernens zusammenzuführen, einen Austausch anzuregen und durch Kooperation weitere Innovationen zu fördern.